703135623805537
top of page

Salvatore Scaramozzino

Salvatore Scaramozzino wurde 1957 in Dinami, einer kleinen Stadt in der Provinz Vibo Valentia, Italien, geboren. 

 

1980 Abschluss an der Akademie der Schönen Künste in Rom ab und spezialisierte sich auf Szenografie. 1985 zog er nach Mailand, wo er in verschiedenen Bühnenbildern arbeiteteHy-Workshops einschließlich Sormani, Arianese. Derzeit unterrichtet er Angewandte Kunst an der Staatliches Kunstinstitut von Cantù.

Ausstellungen:

Salvatore stellt seit 1980 aus. Zu den letzten Ausstellungen gehören:

2017 – CARROUSEL DU LOUVRE, Paris, Frankreich

2019 – Einzelausstellung, Venedig, Italien

2021 – Esposizione Triennale di Arti Visive, Rom, Italien

2022 – Internationales Kunstfestival, Neapel, Italien

2022 – Biennale Ausstellung MIIT Museum, Turin, Italien

2022 – Italienischer Chor in Miami, USA

2022 – Hommage an Pasolini im Artingenio Museum, Pisa, Italien 

2023 – Kunstmesse Luzern, Luzern, Schweiz

 

Zurück zu Künstler >>>

bottom of page